Was tun bei Hitze?

Um dem Hamster die Hitze zu erleichtern, findest du gleich Tipps. Achte dringendst darauf, dass die Temperatur im Gehege nicht 25°C übersteigt und bring das Hamstergehe zur Not auch mal in den Keller.

 

-Sand im Kühlschrank kühlen und in seine Badeschale füllen

-Kacheln/Steine/Fliesen in den Käfig legen

-Zimmer abdunkeln

-feuchte Handtücher in der Nähe das Käfigs auslegen

-langhaarigen Hamstern das Fell kürzen

-Kühlakku aufs Gehege legen

 

Man sollte außerdem energieärmer füttern und wasserhaltige FriFruSorten geben z.B. Gurke, Tomate. FriFruVorräte müssen noch strenger kontrolliert werden, weil sich schneller Schimmel bildet!

 

DAS HIER NICHT TUN:

-Hamster nass machen/Wasserschale zum Baden anbieten. Der Hamster erkältet sich dabei!

-Keinen Ventilator auf das Gehege blasen lassen!

-Nasse Tücher in/auf das Gehege legen, Hamster könnte sie anknabbern bzw. könnten sie tropfen.

-Sand/Steine in die Gefriertruhe legen, zu kalt!